Die Heilung des inneren Kindes geschieht immer dann, wenn wir, Verletzungen wie Wut, Angst, Aggressivität, Traurigkeit oder was auch immer noch mal bejahend durchleben. Als Kind, durften wir vor allem die negative Gefühle nicht Leben und wir haben uns dadurch von unseren Emotionen abgeschnitten. Jetzt fühlen wir uns leer und wissen nicht wohin wir gehen sollen.
Wenn wir wieder mit dem inneren Kind in Kontacenterkt treten und dadurch in die Klärung gehen, die Verletzung spüren, die Verstrickungen lösen, kann die Heilung wie von selbst geschehen. Der Weg ist wieder frei und leicht!!!

Klingt einfach? Oder? Oftmals ist es das auch, aber leider nicht immer. Denn, wenn das damals erlebte Ereignis sehr schmerzlich war, sind die uns schützen wollenden Wächter sehr aktiv und wachsam. Das kann sich bis in unser jetziges Leben ziehen und uns auf vielen Ebenen blockieren. (mehr....)
Ich möchte Sie einladen, wieder mit Ihrem inneren Kind in Kontakt zu treten!

Vier-Schilde-Familienaufstellung
Die Vier-Schilde-Aufstellung ist eine besondere Form des Familienstellen und hat ihren Ursprung aus dem Schamanischen-Medizinrad. Durch das Reinspüren in die verschieden Aspekte des inneren Kindes, können größere Zusammenhänge erkennen und vielleicht auch transformieren werden.

Wir treffen uns um 11:00Uhr und werden mehrere Aufstellungen durchführen.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Kosten betragen: 90€ für Teilnehmer mit eigener Aufstellung
20€ für Teilnehmer ohne eigene Aufstellung.

Aufstellung für das innere Kind
Bei dieser Art der Aufstellungsarbeit wird das innere Kind gestellt. Wir treten unseren inneren Kind direkt gegenüber, wobei nicht gelebte Gefühle und Blockaden erkannt werden können und vielleicht auch transformiert werden.

Die Kosten betragen: 90€ für Teilnehmer mit eigener Aufstellung
20€ für Teilnehmer ohne eigene Aufstellung.
Wir treffen uns um 18:00Uhr und werden mehrere Aufstellungen durchführen.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Informationen und Anmeldung unter
Telefon 0178/667 95 45 oder E-Mail: satya.ferdinand@vivis-satya.de



background